Galerie - Kunstatelier

Yvonne Keidies

„Kluger Humor und leise Melancholie treffen sich nicht selten im gleichen Bild“, schreibt Barbara Underberg in „KUNST verrückt“ über die Zeichnungen von Yvonne Kleidies. Situationen des Alltags, anrührende Beobachtungen und Stimmungen nimmt sie zum Anlass für ihre Comics, die zum Schmunzeln einladen. Schon vor ihrem Studium für Illustration setzte sie sich malend oder die Arbeiten anderer Künstler betrachtend mit ihrer Umwelt auseinander.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Elke Friedrich

... geht spontan auf das Papier geworfenen Linien oder Farbspuren nach, überprüft ihre Aussage und verdichtet sie. Manchmal setzt sie weitere Linien oder Farbelemente hinzu, um eine Figur sichtbar werden zu lassen oder setzt Worte dagegen, um mit einem neuen Gedanken eine neue Richtung einzuschlagen.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Heinz Blume

... hinterfragt in seinen eigenwilligen Zeichnungen öffentliche, gesellschaftliche oder politische Ereignisse -  manchmal mit sarkastischem Humor. In letzter Zeit sind es mehr die irrealen Bildinhalte, die ihn interessieren. Viele, viele Hände bilden ganze Landschaften, Mensch und Maschine verschmelzen zu einer Einheit.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Marion Weirauch

Während Marion Weirauch ihre farbenfrohen Fantasie- und Tiergestalten auf´s Papier setzt, scheinen ihre Ideen grenzenlos. Als müsse sie ihnen Einhalt gebieten, umrandet sie sie oft mit starken schwarzen Linien. Immer wieder erkundet sie das Zusammenspiel neuer Form- und Farbgebung. Angesprochen auf das, was sie gerade malt, sprudeln die Geschichten und ihr Wissen über Tiere aus ihr hervor.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

 

Katja Griebel

... sagt über ihre Malerei: „Ich suche noch nach einem Ausdruck, mit dem ich mich selbst am Besten annehmen kann.“  So finden sich vor allem in ihren Federzeichnungen die Verstrickungen des Alltags wieder. Sind es die Gliedmaßen, die Haare oder die Kleidung, die eine Figur in der Position halten. In den Bildern von Katja Griebel lässt sich das Rätsel nicht lösen, geschickt werden Übergänge von realer und irrealer Welt gemeistert.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Thomas Schmitz

Bei Thomas Schmitz faszinieren vor allem seine Landschaftseindrücke. Mit wenigen wesentlichen Merkmalen ausgestattet, mit eigenwilliger Bildaufteilung und Perspektive entstehen seine fast meditativen Naturbilder: Vereinfacht ein Baum, überdeutlich die Jahresringe – die Lebenszeit.
Zur Abwechslung malt er auch  gern seine Fanprojekte: seine Eisenbahn und die Hardrockband Kiss.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Merve Sedit

... baut ihre Bilder in vielen Schichten auf, dabei nutzt sie Zufallsergebnisse immer wieder für neue Bildthemen. In ihren abstrakten Farbstrukturen sucht sie die Motive für ihre figürlichen Bildkompositionen. So stehen ihre Arbeiten und Themen  in Wechselwirkung zwischen Abstrakt und Figürlich – zwischen Hell und Dunkel.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Isabelle Maciolek

... bevorzugt eine aufwendige realistische Malweise. Schicht für Schicht baut sie hoch konzentriert ihre Bilder auf, bis jedes Detail stimmt. Die Motive für ihre Bilder entdeckt sie in Zeitschriften oder im Internet. Sie liebt die Herausforderung und hat auch schon viele Portraits in Auftrag erstellt.

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Bettina Lukat

... setzt ihre Figuren in kraftvollen Farben auf das Papier. In ausladenden Bewegungen festgehaltenen, in groben Zügen umrissen, ist es meist die weiblichen Figur, die sie interessiert. Aufgrund ihrer Farbigkeit und Formgebung scheinen sich einige Figuren mit dem Hintergrund zu vermischen.

Bettina Lukat sagt: „ Mit Farben und Formen zu spielen, ist mir eine große Freude. Die Bilder entstehen ohne Gedanken im Vorfeld.“

Zu den Bildern

Galerie - Kunstatelier

Nadine Schulz

... interessiert die Veränderung der Stadt, in der sie lebt. Immer wieder orientiert sie sich an Abbildungen aus früheren Jahrzehnten oder sucht nach Motiven mit Eingriffen in das Stadtbild aus jüngster Zeit. Mit Stiften oder Acrylfarbe setzt sie diese Motive farbenfroh in Szene und experimentiert mit  der Linienführung.

Zu den Bildern